SAITTAVINI ab sofort auch sonntags geöffnet

Vollblutgastronom Michelangelo Saitta ist so wie man sich einen „echten Italiener“ vorstellt: charmant, temperamentvoll und voller Liebe zu besten Weinen und gutem Essen.1998 eröffnete er seine Enoteca Saittavini und seitdem gehört sein Restaurant zu den ersten Adressen, wenn es um die italienischen Momente des Lebens geht. Das Saittavini ist in Düsseldorf absolut angesagt und daher immer bis zum Bersten voll.

Auf Grund zahlreicher Nachfragen seiner Gäste hat Michelangelo Saitta sich nun entschlossen auch sonntags sein Saittavini, Luegallee 79 in Düsseldorf Oberkassel zu öffnen.

Ab sofort können seine Gäste jeden Sonntag von 13:00 Uhr bis 23:00 (Küche bis 22:30) im Saittavini seine fantastischen italienischen Speisen genießen.

Die bewusst klein gehaltene Speisenkarte mit ausgesuchten Spezialitäten setzt auf die Qualität erstklassiger Produkte.Das Weinangebot ist einzigartig und beschert Weinliebhabern die Qual der Wahl: Über 1000 edle Tropfen werden offeriert, mehr als 60 sind auch glasweise zu haben. Sehenswert ist übrigens der Weinkeller im ehemaligen Tresorraum einer Bank, der für private oder geschäftliche Feierlichkeiten gebucht werden kann. Wer das Besondere sucht: Regelmäßig gibt es hochkarätige Weinproben und Genuss-Events, die meist sehr schnell ausgebucht sind.

 

Michelangelo Saitta